• Come breathe with me.
    Making love. Making life.

heidelberg_germany_cityscape_after_sunset

Heimat

Die Feiertage stehen an und mit ihnen die obligatorischen Besuche bei ehemaligen Schulfreundinnen. Es klingt immer mal wieder durch: Das Verhältnis zu meiner Heimat ist sehr ambivalent. Die Stadt, in der mein Vater nach der Trennung gewohnt hat, ruft Traurigkeit und Dankbarkeit zugleich hervor. Traurigkeit aus den offensichtlichen Gründen. Jede Straße trägt seine Handschrift. Mein … Weiterlesen

5519759758_5f312e76a1_z

Geschichten

Diese Geschichte wollte ich eigentlich nie aufschreiben. Jetzt tue es doch. Weil du und ich, weil wir alles andere nicht verdient hätten. Das ist die Geschichte einer Frau, die aufbrach, um nach etwas zu suchen. Sie hatte vor langer Zeit etwas verloren, dessen Verlust sie sehr oft an den Rande des Wahnsinns brachte. Sie führte … Weiterlesen

So ähnlich sieht mein ... ähm ... "Bücheregal" aus.

Eine halbe Buchrezension

Meine letzte Buchrezension habe ich in der 12. Klasse geschrieben. Damals ging es um die Buddenbrooks von Thomas Mann. Dieses Buch muss ich euch bestimmt nicht mehr empfehlen, denn gelesen habt ihr es sicherlich alle. Falls nicht: nachholen! Hab am Ende geweint. Das Buch hat mich angefixt und ich habe innerhalb weniger Wochen alle verfügbaren … Weiterlesen

Unbenannt

Geschützt: Feste Beziehung

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

9404716806_36c44a3609_z

Geschützt: Es ist das Leben

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Unbenannt9

Im Café

Samstag. Ich sitze in der Bahn. Ich suche nach Geschichten und erkenne in jedem Gesicht eine andere Story. Gegenüber von mir: zu schnell sprechende Grundschullehrerinnen. Sie tragen pastellfarbene Hosen und Halstücher von Esprit. Sie werden früh heiraten – sofern sie es noch nicht sind – und früh Kinder bekommen. Sie werden an ihren Mann dieselben … Weiterlesen

Unbenannt

Der Schnee

Er liegt auf deinem Grab. Im Winter wirken Gräber wenigstens nicht so deplatziert wie im Sommer. Der schwarze Grabstein blitzt unter der weißen Masse aus Nichts hervor. Mila und ich haben damals ein sehr ruhiges Grab für dich gestaltet. Schlicht, elegant und gerade deshalb sehr auffallend. Fast ein wenig wie du. Papa, dies ist wieder … Weiterlesen

6568486751_23b06b08c2_z

Pancakes

Es ist Samstag und ich stehe in der Küche und mache Pancakes zum Frühstück. Julian steht hinter mir. Ich spüre seinen Atem an meinem Hals, seinen Körper an meinem Rücken. Eine Szene wie aus einem amerikanischen Film. Wir machen blöde Witze und lachen über die drei verbrannten Pancakes, die ich – aufgrund mangelnder Erfahrung – … Weiterlesen

3838158206_c1c5ba5a88_z

Es gibt da diesen Ort …

… an dem ich vieles vergraben habe. Die richtig guten Tage. Die Tage, an denen ich sterben wollte. Diese eine spezielle Umarmung mit André. Die Amour fou mit Eric. Jeans lautlose Verabschiedung nach Neuseeland. Das Verlangen nach Sex, der meine Grenzen sprengt. All das liegt dort begraben. Die Zeiten haben sich geändert. Es gibt keinen … Weiterlesen

5155916592_95043d63c7_b

“Männer sind Penner!”

Ursprünglich veröffentlicht auf liebeswandel:
„Männer sind Penner“. Ich unterstütze jede Frau bei dieser Aussage, denn sie stimmt. Selbst die wenigen Guten sind für eine gewisse Phase in ihrem Leben „Penner“- meist sogar sehr absichtlich. Aber es gibt sie trotzdem- die Guten. Diese Guten, die wissen, was sie wollen. Diese Guten, die einfach mal…

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 197 Followern an